Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 31. Oktober 2013

Spasskasse Darmstadt verletzt depotrechtliche/Verwahrrechtliche Pflichten ?

für eine Klage vs einen Subsovereign (Gebietskörperschaft/Provinz) benötigen wir einen zeitnahen Depotauszug mit den 2 banküblichen Unterschriften zur Gerichtsvorlage im mündlichen Termin.

Die lustige Rechtsabteilung der SpK DA (RAe Metzger/Schrade) weigert sich diesen Auszug/Bestandsliste zu erstellen.

Wir werden die rechtliche Situation prüfen und ich scheue auch nicht davor zurück die Spasskasse zu diesem Punkt zu verklagen....

Kommentare:

  1. Schon wieder eine Klage gegen die Stadtsparkasse DA ?
    Die wievielte ist das jetzt eigentlich ?
    Was machen denn die anderen Klagen gegen die ? läufts nicht so recht oder warum erzählst du auf einmal nichts mehr darüber ?

    AntwortenLöschen
  2. es gibt manchmal Vergleiche bei denen Stillschweigen vereinbart wird....

    Ist dir soetwas nicht geläufig ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rolf Koch und Stillschweigen ?
      Ist das der gespielte Witz oder was ?

      Löschen