Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 8. April 2017

Eine Klage vs die deliktische und dilletantische Carpevigo Holding AG mit enormer Sprenkraft vs die gesamte SaftladenGruppe !!!


1 Kommentar:

  1. Na. Langsam läuft Dir doch die Zeit weg. Noch keine gerichtlichen Erfolge in I. Instanz und die prolongierten Anleihen laufen bis 2021. (d.h. der zu erwartende Insolvenzantrag kommt spätestens 2021 mit Ablauf der Anleihenverlängerungsfrist). Carpevigo schafft es die SAche locker bis 2019 oder 2020 durch alle Instanzen zu schleppen. Und selbst wenn Du mit Stress und viel Kohle gewinnst, wird Dir am Schluss wahrscheinlich genauso viel Geld in der Kasse bleiben wie Nichtklägern nach Insolvenz 2021. Hier braucht man keine Cassandra sein, dass dies ein mieses Geschäft für Rolf Koch sein wird.

    AntwortenLöschen